In vielen Unternehmen wird das Thema Produkthaftung immer noch beiläufig behandelt. Den meisten Führungskräften und Mitarbeitern ist nicht bewusst, dass dieses Thema sie persönlich konkret betrifft. Viele wissen nur rudimentär, was sich hinter dem Begriff „Produkthaftung“ verbirgt. Als diese bezeichnet man die Haftung des Herstellers für Schäden, die Dritte erleiden, weil das Produkt nicht die Sicherheit aufweist, die die Allgemeinheit berechtigterweise erwarten darf. Der Hersteller haftet für Schäden aufgrund von safety-relevanten Produktmängeln, also Mängeln, die zu Gefahr für Leib und Leben führen können. Die Definition von „erwartbarer Sicherheit“ ist dabei nicht eindeutig und immer nachlesbar, sondern hat mit den Erwartungen der Allgemeinheit – unter Berücksichtigung aller Umstände – zu tun.

Mehr lesen

In der aktuellen Ausgabe 9-10/2020 der Fachzeitschrift “LVT LEBENSMITTEL Industrie” beschreibt Rhein-SQM-Geschäftsführer Wolfgang Rhein, was die Umsetzung des BRCGS Packaging Standards für die Unternehmen bedeutet.

Nachzulesen hier als pdf, sowie auf den Seiten 32 und 33 in der Printausgabe oder klicken Sie einfach in die Onlineausgabe.

 

In der aktuellen Ausgabe 4/2020 der Fachzeitschrift “Hygiene Report” beschreibt Rhein-SQM-Geschäftsführer Wolfgang Rhein, was die Umsetzung des BRCGS Packaging Standards für die Unternehmen bedeutet.

Nachzulesen auf den Seiten 18 und 19 in der Print- oder Onlineausgabe.

 

Der VDA Band 2 legt die Anforderungen an die Produktionsprozess- und Produktfreigabe (PPF) in der Automobilindustrie fest. Nach der bereits Mitte 2019 veröffentlichten Gelbband-Phase wurde nun die große Revision des VDA Band 2, 6. überarbeitete Auflage, April 2020, veröffentlicht.

Es gibt zahlreiche Änderungen gegenüber dem Vorgänger. Ein großes Ziel ist die Betonung der Verantwortung über die gesamte Lieferkette für die Nachweisführung eines PPF-Verfahrens.

Freuen Sie sich auf ein demnächst hier erscheinendes, ausführliches Interview zu den Änderungen der Revision mit Herrn Wolfgang Rhein, Gründer und Geschäftsführer der Rhein S.Q.M. GmbH. Inhouse- oder Online-Schulungen bieten wir auf Anfrage bereits jetzt an.

Unsere weiterführenden Informationen zum Thema VDA Band 2 / PPAP:

QM-Tools: VDA Band 2 / PPAP

VDA-Band-2-Seminare / PPAP-Seminare

Herr Rhein, was genau ist denn an der obigen Aussage nicht korrekt? Wenn mein Kunde doch keine Zertifizierung verlangt, warum sollte ich mich dann trotzdem an Normen halten? Dies würde meinen Arbeits- und Kostenaufwand ohne Not enorm erhöhen!